Mein Semester an der Ostküste Irlands - irgendwo zwischen Dublin und Belfast

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Hallo ihr Lieben,

bei mir ist alles im grünen Bereich. ;-)

Ich bin seit letzter Woche ein Jahr älter - DANKE für Eure Glückwünsche -, habe mich an das WG-Leben hier gewöhnt, kenne meinen Stundenplan auswendig und finde sogar fast immer die Räume in denen die Vorlesungen stattfinden. So langsam kehrt der Alltag ein.

Vor einer Woche sah das aber noch ganz anders aus. Da war ich nämlich nur an einem Tag in der Uni: An meinem Geburstag! Und das auch nur, weil ich eine Präsentation halten musste. Den Rest der Woche habe ich mit Carsten verbracht.

Ich habe ihm meine Uni, die Stadt, das WG-Leben, Dublin und Belfast gezeigt. Gemeinsam haben wir auch einen wunderschönen ersten Herbstspaziergang im "Emo-Court", im Süden der Insel gemacht. Die Zeit ging viel zu schnell um.

 
Es wird herbstlich im Park am Emo Court.

An meinem Geburtstag, als ich aus der Uni kam, war Carsten grad dabei mir einen Kuchen zu backen. Es duftete herrlich. Außerdem hat er meine Zimmertür bunt geschmückt. Zu Zweit haben wir dann den Tag gemeinsam in Blackrock am Strand verbracht, nachdem wir mit Isa, Dani, Christian, Christina und Ann (meine WG-Freunde und Nachbarn) Kirschkuchen, Schoko-Cake und Muffins verzehrt hatten. Es war toll!!!

Das Nachtleben in Dundalk-City habe ich ihm auch gezeigt. Wir waren am Donnerstag zuerst im SpiritStore. Ein Pub in einem sehr sehr alten Haus am Hafen, in dem an jedem Abend Life-Musik gespielt wird. Für uns spielte an diesem Abend Owen Brady, der bereits für den "Sex and the City" Soundtrack gespielt hat. Es war toll!!! ;-) 


Der Spirit-Store am George's Quay in Dundalk. 

Anschließend sind wir zu den anderen "Mourne View Hall" (der Name unseres Studentenwohnheims) Bewohnern in den "amber" Nightclub gefahren und haben getanzt, bis das Licht anging.
An diesem Abend sagte ich zu Carsten, dass mir das "Feiern gehen" jetzt erst einmal reicht für die nächsten Wochen. Gestern waren wir dann doch wieder tanzen. 

Weitere Fotos könnt ihr Euch wie immer unter den Zusatzseiten anschauen. Es kann sein, dass ich dazu andere Fotos löschen muss, weil der Speicherplatz in diesem Blog begrenzt ist. Wer aber immer fleissig hier reingeschaut hat, hat die Bilder ja eh schon gesehen. ;-)

Liebe Grüße von mir und ein schönes Wochenende
Eure Irina

12.10.08 00:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen